Medaillensegen für die Schwimmer

Alljährlich finden die Stadtschulmeisterschaften im Schwimmen der Heidelberger Grundschulen statt. Dabei haben in diesem Schuljahr die Kinder der Kurpfalzschule einmal mehr ihr Können unter Beweis gestellt. Die Wettkämpfe finden in den Disziplinen „Brustschwimmen“ und „Freistil“ (Kraulschwimmen)statt. Geschwommen wird in Altersklassen. Insgesamt gab es für die Kinder der Kurpfalzschule 6 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen in den verschiedenen Altersklassen. Die Staffel der Schule hat den Staffelwettbewerb bereits zum dritten Mal gewonnen, worauf wir bei der starken Konkurrenz sehr stolz sind. Die Jungen wurden insgesamt Stadtschulmeister, die Mädchen haben den zweiten Platz belegt. Allen Siegern und Teilnehmern „Herzlichen Glückwunsch“! Dieser Erfolg ist sicher auch auf das neue Schwimmkonzept zurückzuführen. In der zweiten Klasse lernen möglichst alle Kinder über das sogenannte Schwimmfixprojekt der „Lautenschläger Stiftung“ das Schwimmen. In der dritten Klasse gehen alle Kinder wöchentlich eine Stunde zum Schwimmen. Die Leistungsschwimmer werden dabei über das „Franziska van Almsick Projekt“ gefördert. Das Schulschwimmen der Klassenbesten Schwimmer/innen wird dabei von Schwimmkräften der Uni-Heidelberg geleitet.

Kurpfalzkinder mit Franziska van Almsick
Kurpfalzkinder mit Franziska van Almsick

Bildnachweis: © Ralph Fülop www.mediafuelop.de/