Eine neue Mensa für die Kurpfalzschule

Eine neue Mensa für die Kurpfalzschule!°

Am 03. Februar 2015 wurde die neue Mensa an der Kurpfalzschule offiziell eingeweiht.

Nach der Begrüßung und einem kleinen Rück- und Überblick durch den Schulleiter, Herrn Mechler, bedankte sich der Schulchor musikalisch bei den Verantwortlichen der Stadt Heidelberg, den Architekten und Handwerkern mit einem Lied:

Wir danken dem Bürgermeister und dem Gemeinderat für diesen tollen Mensabau, das war eine gute Tat“.

Außerdem bescherten sie den zuhörenden Gästen ein musikalisches Menü  aus Tomatensuppe, Kartoffeln, Spaghetti und Obstsalat.                                                            Mit der Schlüsselübergabe des leitenden Architekten, Herrn Lubs, an die Schule, wurde die Mensa offiziell ihrer Bestimmung übergeben.          Nach langen Jahren des Wartens und der Planung  bietet sich nun für 130 Kinder die Möglichkeit, in einem angemessenen Rahmen das Mittagessen einzunehmen, nachdem die Kinder jahrelang gezwungen waren, in den Klassenzimmern zu essen.                    Bürgermeister Dr. Gerner berichtete, dass dieser Um- und Anbau im Innenhof der Schule ca. 900.000,- EURO gekostet habe. Der Bau dieses Gebäudes erfolgte in der heute üblichen Passivhausbauweise. Dieses Geld ist sicher sehr vernünftig angelegt, zumal die Schule nun einen zusätzlichen Raum hat, den sie für Elternbeiratssitzungen, Informationsabende und kleine Feiern nutzen kann.                     Die Schule und besonders die für die Betreuung und das Mittagessen zuständigen Betreuerinnen von „päd-aktiv“ freuen sich darauf,  die neue Mensa der Kurpfalzschule endlich so richtig mit Leben zu füllen.