Fahrraderziehung mit dem ADFC in den 3. Klassen

In der Woche vom 12. bis 16. März besuchte der ADFC die dritten Klassen der Kurpfalzschule. An drei Tagen ging es für je eine Klasse um verschiedene Themen rund ums Fahrrad: Die Kinder hatten ihre Räder und Fahrradhelme dabei und lernten in Theorie und Praxis sehr anschaulich verschiedene Themen: Ist mein Fahrrad verkehrssicher? Alle Räder wurden gründlich gecheckt. Wann sitzt mein Helm richtig? Welche Gefahren gibt es im Straßenverkehr und wie kann ich darauf reagieren? Im praktischen Teil nach der Hofpause galt es dann, einen Geschicklichkeitsparcours mit dem eigenen Rad zu bewältigen. Dazu gehörten Slalom-Fahren, ein Schrägbrett, einhändiges Fahren mit einem Wasserbecher, am Stoppschild bremsen sowie das Highlight aller Kinder: Das Fahren über die Wippe! Anschließend durften alle Kinder im Klassenzimmer auch einen Fahrradschlauch selbst flicken. Am Ende des Schultages waren sich alle einig: Es hat riesigen Spaß gemacht!