Stadtschulmeisterschaften Fußball 2020

Der 2. Platz für die Kurpfalzschule!

 

Nach vollem Einsatz im Finale konnten die Jungs vom Team der Kurpfalzschule in Kirchheim bei den diesjährigen Stadtschulmeisterschaften im Fußball der Heidelberger Grundschulen ihren sehr guten 2. Platz bejubeln – nachdem die erste Enttäuschung nach dem verlorenen Spiel verflogen war und auch der Pokal für den Vize stattliche Größe besaß.

 

Mit 0:1 verloren die sechs Jungs das Endspiel gegen die Mönchhofschule aus Neuenheim, gegen die es schon in der Vorrunde die einzige Niederlage und auch das einzige Gegentor gegeben hatte. Es war ein berechtigter Strafstoß, der zur Hälfte der Partie die Entscheidung herbeiführte. Im Anschluss erwies sich die Abwehr der Neuenheimer einfach als zu dicht. Die Null blieb stehen.

 

In der Vorrunde, bestehend aus drei Spielen, gab es neben der schon erwähnten Niederlage gegen den späteren Meister, zwei Siege gegen die Stauffenberg-Grundschule (4:0) und die Mannschaft von der Elisabeth-von-Thadden-Grundschule (3:0). Im Viertelfinale konnte sich das Team gegen die Tiefburgschule (2:0) und dann schließlich im Halbfinale gegen die Fröbelschule (1:0)  durchsetzen.

 

 

Für die Kurpfalzschule spielten: Freddi Conrads, Janosch Lauer, Benni Waidner, Levin Kaya, Tal Sapir und Linus Schwarz.