Mi

09

Mai

2018

Sporttag an der Kurpfalzschule

Sportler und Sonne strahlen am 9. Mai 2018, dem Sporttag der Kurpfalzschule, um die Wette: Statt zum Unterricht ging es an diesem Tag früh am Morgen auf den Sportplatz, wo viele helfende Eltern bereits die Wettkampfstationen aufgebaut hatten und bereit standen zum Messen und Zeiten stoppen. Dank der tollen Organisation konnten alle Klassen sich zügig an die Stationen verteilen: Überall hörte man alsbald begeisterte Anfeuerungsrufe und immer wieder lauten Jubel: Beim Weitsprung, beim Weitwurf und beim 50m-Lauf. Auch für die Pausen zwischen den Wettkämpfen hatten die Klassen vorgesorgt: Von Müdigkeit keine Spur wurde dann Fußball oder Fangen gespielt oder gemütlich im Schatten gepicknickt, wofür manche Klassen eigens große Picknickdecken mitgebraucht hatten. Auch an die Lehrer hatte der Elternbeirat gedacht, an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für die Bereitstellung von kannenweise heißem Kaffee sowie Wasser und Brezeln mit und ohne Butter! Währenddessen waren natürlich die Wettkämpfe in vollem Gange und  man konnte immer wieder staunen über großartige Würfe, tolle Weiten und Zeiten. Doch je mehr sich der Sporttag dem Ende neigte, desto spürbarer wurde die Anspannung in allen Klassen, stand doch nun der Höhepunkt des Tages an:  Der Staffellauf zwischen den einzelnen Klassenstufen! Hierbei ging es um die Schulpokale und die zehn schnellsten Läufer aus jeder Klasse durften für ihre Klasse laufen. Jetzt wurde es voll am Rand der Aschebahn, denn die ganze Schule jubelte ihren Läufern zu und feuerte natürlich die eigene Klasse an! In superspannenden Läufen siegten in Stufe 1 die Klasse 1b, in Stufe 2 die Klasse 2b, in Stufe 3 die Klasse 3c und zum krönenden Abschluss die Klasse 4c für die Klassenstufe 4! 

mehr lesen

So

22

Apr

2018

Teilnahme der Kurpfalzschule am Bambini- und Henkel-Teamlauf:

Nach 2 Monaten intensiven Trainierens auf dem Sportplatz der SG-Kirchheim war es am 22.04. endlich soweit: Die Kurpfalzschule präsentierte sich mit 34 Läufer/innen  für den Henkel-Teamlauf und mit 47 Läufer/innen für den Bambinilauf.

 

Bei herrlichem Sonnenschein, toller Stimmung und der Anfeuerung Hunderter Zuschauer gaben alle ihr Bestes und konnten ihre Trainingszeiten zum Teil erheblich verbessern. Besonders hervorzuheben sei an dieser Stelle Leni Berberich, die insgesamt die schnellste Läuferin der teilnehmenden Heidelberger Grundschulen war.

 

 

Hier die Laufzeiten der Henkel-Teamläufer:

 

 

Mädchen (8)

Berberich Leni 0:13:50

Ziegler Julia 0:15:17

Schaaf Tabea 0:17:57

Schierholt Corinna 0:18:13

Kiermaier Romy 0:18:36

Bean Charlotte 0:18:37

Wilk Viivi 0:19:00

Häfner Ronja 0:19:48

 

Ehemalige Mädchen (3)

König, Inga 13:41

Lauer, Emma 18:36

Uras, Selena 30:34

 

Mütter (6)

Argo Silke 0:17:18

Kaliski-Winter Natalie 0:17:42

Kiermaier Birgit 0:18:37

Lauer Anke 0:19:24

Sison, Silvia 21:04

Konur, Zerrin 21:50

 

Jungen (8)

Bühl Jakob 0:15:33

Grabe Rafael 0:15:38

Roman Julius 0:16:20

Heinzerling Nils 0:16:24

Veenemans Luuk 0:18:37

Masoudi Raphael 0:19:47

Heider Philipp 0:21:05

Sison Rafael 0:21:07

 

Ehemalige Jungen (1)

Heider Luis 0:21:04

 

Väter (8)

Grabe Niels 0:13:02

Berberich Boris 0:14:15

Heider Steffen 0:14:15

Lauer Martin 0:16:26

Kraus Ralf 0:18:02

Masoudi Alireza 0:18:31

Häfner Andreas 0:19:47

 

Litterer Thorsten 0:20:25

 

Mi

11

Apr

2018

Kindertag im Heidelberger Rathaus

Bericht von Sila Demirci und Lina Lakhili (Klasse 4a)

 

Am Mittwoch, den 11. April 2018 um 7.45 Uhr begann der Kindertag im Heidelberger Rathaus. Wir wurden herzlich begrüßt und um 8.00 Uhr gab es Frühstück. Wir haben eine Brezel, Orangensaft und Obst bekommen.

 

Danach wurden wir in Gruppen eingeteilt und durften verschiedene Stationen besuchen. Beispielsweise die Stadtreinigung, Feuerwehr, Theater, Bürgerservice und den Bücherbus. Dort konnten wir mit Tablets Fragen zum Bücherbus beantworten. Es waren auch Kinder als Reporter unterwegs und haben die Angestellten an den Stationen interviewt. Es gab eine Kindersprechstunde mit dem Oberbürgermeister, Herrn Prof. Dr. Eckart Würzner.

 

Um 13.30 Uhr gab es in der städtischen Kantine Mittagessen. Wir bekamen Salat, Nudeln mit Tomatensauce und als Nachtisch Vanillepudding. Um 14 Uhr ging der Kindertag im Rathaus zu Ende. Wir haben eine Papiertasche mit Heidelberger Logo und einen Stoffturnbeutel geschenkt bekommen. 

Fr

16

Mär

2018

Fahrraderziehung mit dem ADFC in den 3. Klassen

In der Woche vom 12. bis 16. März besuchte der ADFC die dritten Klassen der Kurpfalzschule. An drei Tagen ging es für je eine Klasse um verschiedene Themen rund ums Fahrrad: Die Kinder hatten ihre Räder und Fahrradhelme dabei und lernten in Theorie und Praxis sehr anschaulich verschiedene Themen: Ist mein Fahrrad verkehrssicher? Alle Räder wurden gründlich gecheckt. Wann sitzt mein Helm richtig? Welche Gefahren gibt es im Straßenverkehr und wie kann ich darauf reagieren? Im praktischen Teil nach der Hofpause galt es dann, einen Geschicklichkeitsparcours mit dem eigenen Rad zu bewältigen. Dazu gehörten Slalom-Fahren, ein Schrägbrett, einhändiges Fahren mit einem Wasserbecher, am Stoppschild bremsen sowie das Highlight aller Kinder: Das Fahren über die Wippe! Anschließend durften alle Kinder im Klassenzimmer auch einen Fahrradschlauch selbst flicken. Am Ende des Schultages waren sich alle einig: Es hat riesigen Spaß gemacht!

mehr lesen

Do

08

Feb

2018

Die Schach-AG der Kurpfalzschule erreicht den 2. Platz der Bezirksmeisterschaften!

Die Schach-AG der Kurpfalzschule nahm mit großartigem Erfolg bei den Schach-Bezirksmeisterschaften in Wiesloch teil. Von der Leiterin der AG, Frau Polina Zilbermann, stammt folgernder Bericht über das Schachturnier:

 

Am 8. Februar waren wir mit 2 Schulschachmannschaften in Wiesloch bei den Bezirksmeisterschaften.  Wie im vergangenen Jahr waren einige Eltern zur Unterstützung und Betreuung dabei.  Das hat den Kindern sehr viel Kraft gegeben.

 

Von den 22 teilnehmenden Mannschaften erreichte unsere erste Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz. Unsere 2. Mannschaft landete im Mittelfeld auf dem 12. Schlussrang. Für die erste Mannschaft waren erfolgreich: Yuxuan Meng, Henrik Cernov, Carl Hoffmann, Brandon Schuster und Alexander Asenov.

 

Für die zweite Mannschaft spielten: Semih Sarikaya, Henry Schmitt, Rafael Grabe, Lorind Hashani. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der beiden Spitzenbretter Henrik Cernov und Yuxuan Meng, die auch schon Turniererfahrung außerhalb des Schulschachs gesammelt haben.

 

 

Für die Kinder war dieser Tag eine besondere Erfahrung, schließlich haben sie bis zu 6 Stunden Schach gespielt und ihre erworbenen Kenntnisse unter Beweis gestellt.

mehr lesen